Über uns

Das FEZA ist im Jahre 2015 als Forschungs- und Entwicklungszentrum für die Automobilindustrie entstanden.

Die Tochtergesellschaften der Matador Gruppe gegründeten das Zentrum mit dem Ziel die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten innerhalb der Gesellschaft weiter zu verstärken. Eine der weiteren Schlüsselkompetenzen des FEZA ist es die Basis für Neuentwicklungen von innovativen Ansätzen und Applikationen im Bereich der Automobil-und Non-Automobilindustrie zu schaffen. FEZA ist eine Non-Profit Organisation, die sowohl aus kommerziellen Projekten als auch EU-Fonds finanziert ist.

Leistungsspektrum:

  • Industrielle Automatisierung
  • Umformung
  • Maschinen für spezielle Zwecke
  • Informations- und Kommunikationstechnik

Jeder Bereich umfasst Aktivitäten auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung zusammen mit innovativen, angewandten Ingenieurdienstleistungen. Neue Ideen, resultierend aus Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, werden direkt in Innovationen übersetzt, die hauptsächlich in die Forschungsthemen der Matador Gruppe eingehen.